Pressemitteilungen

4. Mai 2007

wpd erhält Genehmigungen für Projekte in Spanien mit insgesamt 94,5 MW

Der international tätige Windpark-Entwickler wpd, Bremen, hat über seine spanische Tochter­gesellschaft SERSA die Projektgenehmigung für zwei Windparks in Andalusien mit insgesamt 94,5 MW erhalten. Das andalusische Industrieministerium erteilte SERSA Ende April die „Autorización Administrativa“ für den Windpark „Coto de don Lucio“ mit einer Leistung von 49,5 MW sowie den Windpark „La Dehesa“ mit einer Leistung von 45 MW. Beide Windparks liegen in einer Höhe von 1.100 m in einem Ausläufer der Sierra de Baza.

Bereits im letzten Jahr hat wpd ein 65 MW-Projekt im nordspanischen Castilla y Leon erfolgreich entwickelt und an einen Investor veräußert.  

Dateien: PM_WPD_Esp_05_07.pdf (28KB)


Impressum SitemapSeite drucken